Zahlungen auch ohne Infrastruktur empfangen

Mit QR Pay bezahlt Ihre Kundschaft selbständig via QR-Code.

Kontaktlose Zahlungen - COVID-19 sichere Zahlungen für Ihre Teams vor Ort.

Ihre Kundinnen und Kunden scannen den Code und geben ihre Zahlungsdaten auf ihren eigenen Geräten ein.

So funktioniert's

Das QR Pay Tool von Payrexx verbindet in einem einfachen Schritt die offline mit der online Welt.

Mit dem QR Pay Tool fordern Sie Ihre Kundinnen und Kunden ganz unkompliziert auf, mit ihrer gewünschten Zahlungsmethode zu bezahlen. Dabei ist keine besondere Infrastruktur oder Applikation notwendig. Als Händler benötigen Sie lediglich ein Payrexx Konto und Ihre Kundinnen und Kunden ein Smartphone. 

Durch das Scannen des QR-Codes gelangt die Kundin oder der Kunde direkt zu Ihrer gewählten Zahlfunktion. Ob direkt zum virtuellen Terminal, zu Ihrer Verkaufsseite oder Ihrer Spendenseite - QR Pay stellt eine direkte Verbindung her, um ein sicheres und angenehmes Kauf- und Spendeerlebnis sicherzustellen. Mehr zum QR Pay Tool und eine Anleitung zur Einrichtung finden sie hier.

image

Online oder Offline Anwendung

Das QR Pay Tool kann online oder offline genutzt werden.

Nutzen Sie das Tool online, indem Sie den QR-Code in Ihrer Webseite einbinden oder offline, indem Sie das QR-Poster drucken und aufhängen und so als analoges Portal zur digitalen Welt verwenden.

Der QR-Code bleibt unbegrenzt lange gültig und kann unendlich oft genutzt werden.

image

Fixe oder offene Beträge

Konfigurieren Sie den QR-Code nach Ihren Bedürfnissen.

Für den QR-Code können fixe, offene oder Mindestbeträge eingestellt werden. Offene und Mindestbeträge eignen sich ideal für Trinkgelder oder Spenden.

image

Wertvolle Vorteile für Sie und Ihre Kunden

Einfach

Die Anwendung erfordert keine besonderen Vorkenntnisse oder Mittel

Vielseitig

Der QR-Code kann für unzählige Anwendungen genutzt werden

Schnell

Der Scan des QR-Codes führt direkt zur gewünschten Zahlfunktion

Kostengünstig

Mit QR Pay bleiben teure POS-Terminale und Apps erspart

Innovativ

Die Zahlung über QR-Code bringt das Kundenerlebnis auf das nächste Level

Sicher

Die Daten im QR-Code sind verschlüsselt und nicht änderbar

QR Pay - Für unzählige Anwendungsfälle

Ob bediente oder unbediente Verkaufsstelle - das QR Pay Tool bietet unzählige Anwendungsmöglichkeiten.

Produkte und Dienstleistungen verkaufen - ohne Infrastruktur

Das Payrexx QR Pay Tool kann ohne zusätzliche Infrastruktur für bediente sowie unbediente Verkaufsstellen genutzt werden.

Beispiel Blumenstand am Markt:

  1. Für einen Blumenstand beispielsweise am Wochenmarkt werden unterschiedliche QR-Poster mit einem festen Betrag und Produkt konfiguriert.
  2. Die Kundin oder der Kunde wählt einen Blumenstrauss aus und scannt für die Bezahlung den entsprechenden QR-Code.
  3. Da der QR-Code vorkonfiguriert ist, wird direkt der richtige Betrag angezeigt. Beispiel: "12 rote Rosen Preis CHF 70.-".
  4. Die Zahlung wird direkt über das Smartphone abgeschlossen und es erscheint eine Meldung über die erfolgreiche Zahlung.
  5. Die Verkäuferin oder der Verkäufer erhält direkt eine Benachrichtigung per SMS oder E-Mail, dass der Blumenstrauss bezahlt wurde.
image

Einkassieren vor Ort - für Sportplätze

Das QR Pay Tool kann für die Selbstbedienungszahlung von Sportgebühren wie Golf, Tennis, Kletterhallen und vieles mehr genutzt werden.

Beispiel Golf Greenfee:

  1. Der Club wird jedes QR-Poster mit einem festen Betrag und Produkt konfigurieren. In diesem Fall werden zwei QR-Codes genutzt, einen für Kinder und einen für Erwachsene.
  2. Die Kundin oder der Kunde scannt den QR-Code mit dem Smartphone.
  3. Da der QR-Code vorkonfiguriert ist, wird direkt der richtige Betrag angezeigt. Beispiel: "Junior Greenfee Preis CHF 25.-".
  4. Die Zahlung wird direkt über das Smartphone abgeschlossen.
  5. Der Club erhält direkt eine Benachrichtigung per SMS oder E-Mail, dass die Greenfee bezahlt wurde.
image

Einkassieren im Restaurant und Barbetrieb - inklusive Trinkgeld

Mittels QR Pay bieten Sie Ihren Gästen im Restaurant oder in der Bar mehr Zahlungsmöglichkeiten und gestalten den Zahlungsprozess effizienter und durch das Hands Free Payment sicherer. Der QR-Code kann auch ganz einfach für das Trinkgeld genutzt werden.

Beispiel Bezahlung im Restaurant:

  1. Wenn der Gast bereit ist zu zahlen, wird die Proforma-Rechnung wie gewohnt ausgedruckt, enthält aber einen QR-Code. Der QR-Code ist dynamisch und wird über API von Payrexx abgerufen (enthält Betrag, Tischnummer, Kellner usw.).
  2. Für die Zahlung über QR Pay muss der QR-Code mittels Smartphone Kamera gescannt werden.
  3. Die Zahlung wird direkt über das Smartphone abgeschlossen.
  4. Das Restaurant wird direkt per SMS oder E-Mail benachrichtigt, sobald die Zahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.
image

Taxifahrten mittels QR Pay einkassieren

Mittels QR Pay können Taxiunternehmen ganz einfach und kontaktlos beliebig viele Zahlungsmittel anbieten.

Beispiel Taxigebühr:

  1. Das QR-Poster oder der QR-Sticker werden im Taxi - für die Fahrgäste ersichtlich - aufgehängt oder angeklebt.
  2. Nach der Fahrt gibt die Taxifahrerin oder der Taxifahrer dem Fahrgast anhand des Taximeters den zu zahlenden Betrag bekannt.
  3. Der Fahrgast scannt den QR-Code mittels Smartphone und wird direkt zur Zahlfunktion weitergeleitet.
  4. Der Fahrgast gibt den zu zahlenden Betrag ein und wählt das gewünschte Zahlungsmittel aus.
  5. Die Zahlung wird direkt über das Smartphone abgeschlossen.
  6. Die Taxifahrerin oder der Taxifahrer erhält direkt eine Benachrichtigung per SMS oder E-Mail, dass die Taxigebühr bezahlt wurde.
image

Komplexe Anwendungsfälle mit QR Codes und der Payrexx API lösen

Das QR Pay Tool könnte auch für komplexere Anwendungsfälle wie Parking Gebühren genutzt werden.

Beispiel Parking Gebühren:

  1. Die Kundin oder der Kunde scannt den QR-Code mit der eingebauten Kamerafunktion am Smartphone ein.
  2. Payrexx verbindet sich nun über einen Webhook mit einem zentralen System und gibt die Station zur Zahlung frei. Während dieser Zeit sieht der Kunde eine "Bitte warten"-Nachricht auf dem Telefon.
  3. Die Kundin oder der Kunde kann nun den Parkbetrag an der Parkstation oder am Telefon eingeben, wählt die Zahlungsmethode und schliesst die Zahlung am Telefon ab.
  4. Payrexx wird sich nun über einen Webhook mit der Station verbinden, um die Bezahlung abzuschliessen.
image